Marken im Shop

addi

Hochwertige Nadeln und Zubehör. Hergestellt in Deutschland.

Bali

100 % Baumwolle, vegan

BC-Garn

Frische Garne im skandinavischen Look in besonders vielen Farben

Viele der Garne von BC Garn sind nach Öko-Richtlinien produziert, einige sind GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifziert. Es werden ausschließlich Naturfasern verwendet. Besonders typisch ist außerdem die breite Farbpalette. Bis zu 60 Farben gibt es von einzelnen Qualitäten. Das Sortiment ist klassisch-beständig, modischen Schnickschnack sucht man bei BC Garn vergebens.

CocoKnits

Dagmar's Handarbeitskörbchen

Meine Eigenmarke. Fairtrade-Garne, Handgesponnene Garne und von mir angefertigte Einzelstücke.

Edwards Menagerie

fairwool.com

Fairtrade

Karen Noe

Kühle skandinavische Farben treffen auf sommerliche Materialien

Garne der berühmten dänischen Garn- und Strickdesignerin Karen Noe.

KnitPro

Hochwertige Nadeln und Zubehör.

Kremke Soul Wool

Schöne, weiche Naturgarne mit Story

Der Name Kremke Soul Wool soll signalisieren: Britta und Carsten Kremke, stehen (auch) mit ihrem Namen hinter ihren Garnen. 

Unter der Marke Kremke Soul Wool lassen sie Garne produzieren, die sie in dieser Kombination oder zu diesem Preis am Markt vermissen und füllen somit wichtige Marktlücken. Die meisten ihrer Garne haben eine "Story" und sind zum großen Teil besonders schonend und nachhaltig produziert. Es wird ausschließlich mulesing-freie Rohwolle verwendet. 

 

LoLa

Manos del Uruguay - Manos Yarns

Fair gehandelt und handgefärbt in Uruguay

Manos del Uruguay ist ein Fair Trade Projekt, welches Frauen auf dem Lande ein Einkommen sichert. Diese färben die Garne im Auftrag von Manos del Uruguay in Kesselgrößen von drei Kilo pro Farbe. Teilweise sind mehrere Färbe-Durchgänge nötig, um die gewünschte Farbvielfalt und -tiefe zu erreichen. Und auch wenn die Farb-Rezepte vorgegeben sind, so fällt je nach Färberin, je nach Region und sogar je nach Jahreszeit das Resultat unterschiedlich aus, denn viele Faktoren beeinflussen den Färbeprozess, bis hin zur Luftfeuchtigkeit oder Sonnenintensität. In seltenen Fällen können sogar die Stränge desselben Farbbades unterschiedlich aussehen. Deshalb sollte man bei diesen Garnen unbedingt eine ausreichende Menge kaufen und beim Wechsel von einem zum nächsten Strang noch über einige Reihen den alten und neuen Strang abwechselnd verarbeiten.

McLana

Pascuali

Große Auswahl veganer und fair produzierter Garne.

Auszüge aus den Infos der Homepage von Pascuali:

Die Motivation, die Firma Pascuali zu gründen, entstand aus der Idee, Einzel- sowie Großhändlern weltweit seltene Naturwolle in bester Qualität zu bieten und dabei gleichzeitig kleinere Farmen und Bauern in wirtschaftlich weniger gut aufgestellten Ländern ideell sowie finanziell zu unterstützen. Es war ein besonderer Wunsch, dieses Ziel durch Transparenz und ein faires Konzept zu erreichen, um einen positiven Beitrag für die Gesellschaft im Bereich nachhaltiger Textilien zu leisten.

Neben absoluter Qualität liegen ihnen die artgerechte Haltung der Tiere sowie fair gehandelte und ökologisch produzierte Produkte am Herzen. Sie haben sich bewusst gegen die Zusammenarbeit mit Zwischenhändlern entschieden, damit sie ein hohes Maß an Nachhaltigkeit gewährleisten. 

Da sie in erster Linie kleine Bauern und Farmen unterstützen, sind nicht alle ihre Produkte zertifiziert. Denn diese können sich in der Regel den Erwerb von Zertifizierungen wie beispielsweise GOTS nicht leisten. 

Pro Lana

Schachenmayer Regia

Wollmanufaktur Filges

Seit 1995 sind sie ein zertifizierter Bioland-Verarbeitungsbetrieb für Schafwolle, seit 2015 wieder Mitglied im IVN. Ihre Wolle stammt außschließlich von Schafen aus kontolliert biologischer Tierhaltung aus Deutschland. Die Färbemittel sind pflanzlich, die Beizmittel Alaun und Weinstein. 

Woolly Hugs